Herstellung & Gestaltung

Vorlagen zur Gestaltung Ihres persönlichen Hexenbretts finden Sie hier.

Das Hexenbrett lässt sich in vielen Techniken gestalten:

— Brandmalerei auf Holz oder Karton
— Schablonieren mit Buchstaben, Zahlen und Bildern
— Servietten-Technik z.B. Halloween-Motive
— Druck mit Linolschnitten auf Holzplatten oder Pappe
— Federzeichnung, Buntstift, Filzstift
— Acryl-Malerei, Airbrush
— Window Color auf Acryl-Platten
Bei WiCo das Motiv seitenverkehrt malen und auf die Rückseite der Acryl-Platte kleben.

Der schnelle Weg zum Hexenbrett
Das Motiv mit Filzstiften, Tusche-Feder oder Buntstiften auf Papier zeichnen, im Copy-Shop laminieren lassen, Planchette aus Pappe ausschneiden. Fertig.
Es kann auch ein umgestülptes Glas in entsprechender Größe als Planchette verwandt werden.

Tipp: Für größere Bretter Vorlagen im Copy-Shop hochziehen und/oder einzelne Partien ausschneiden und großzügiger anordnen.

Verarbeitungs-Hinweise
Hexenbretter müssen je nach Technik mit Lack oder Klarsichtfolie überzogen werden.
Die Planchette ist auf der Unterseite mit Filz-Pads zu versehen um die Gleitfähigkeit zu erhöhen und Verschleiß zu vermeiden.

Hexenbrett Starter-SetFAQOuija-Forum
 


[Willkommen] [Übersicht] [Was ist ...] [Herstellung] [Entwürfe] [Die Séance] [Fragen] [Starter-Brett] [Lifestyle] [Impressum]

[Bastel-Forum] [Ouija-FORUM] [Hobby-Finder]

[Emaillieren] [Fusing-Technik] [Knetsilber] [Glasschmuck] [Speckstein]